Wichtige Informationen für Veranstalter

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.

Fragen und Antworten vor dem Event

  • Es werden Ihnen nur die Aktivierungskosten in Rechnung gestellt.

  • Worldline bietet eine All-in-one Lösung – Kassensystem, integriertes Zahlterminal und Netzwerk – in Zusammenarbeit mit Dinaco/payfix oder Avancepay an. Falls Sie interessiert sind, melden Sie sich bei Ihrem Worldline Ansprechpartner, um ein Angebot anzufordern. Unsere Kassenpartner Dinaco/payfix oder Avancepay werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Um die Zahlterminals, Ersatzterminals sowie die Kassensysteme aufzusetzen und zu lagern, benötigen wir ausreichend Platz. Bitte stellen Sie sicher, dass ein Büro- oder Lagerraum zur Verfügung gestellt wird.

  • Die Lieferzeit beträgt 30 Tage ab Auftragsbestätigung.

  • WLAN: 2.4 GhZ und 5 GhZ.
    Sie als Veranstalter sind dafür verantwortlich, eine IT-Infrastruktur zu organisieren, die einen optimalen Betrieb der Zahlterminals ermöglicht.

  • Jedes Zahlterminal braucht eine eigene T13A Steckdose.

  • Ab 40 Terminals wird ein Techniker für den Aufbau, die technische Unterstützung und den Abbau vor Ort sein. Für 10 Stunden wird eine Pauschale von CHF 500.- pro Tag verrechnet.

  • Sollte ein Leiter von Worldline vor Ort sein, werden Unterkunft, Verpflegung, wichtige Dokumente (z.B. AAA-Zugangskarten), Parkkarten, eine Liste mit den wichtigsten Nummern, verschiedene Genehmigungen (falls erforderlich) vom Veranstalter organisiert und zur Verfügung gestellt. 

Fragen und Antworten während dem Event

  • 7x24h – Gratishotline 0800 111 600
    Wir garantieren eine Störungsbehebung innert 24h (Montag bis Samstag, 08.00 bis 18.00 Uhr) sofern das Zahlterminal am vereinbarten Standort steht.

  • Sie sind dafür verantwortlich, dass die Terminals gereinigt und in demselben Zustand zurückgegeben werden, in dem sie geliefert wurden.

    Anleitung zur Reinigung Ihres Terminal

  • Fehlendes, defektes oder beschädigtes Material wird Ihnen gemäss unseren «AGB für Zahlterminals» (Seite 4, Absatz 11) in Rechnung gestellt.

    Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Haftpflichtversicherung, die allfällige Schäden an den Zahlterminals deckt.

Liste und Rücksendung der defekten Terminals

Rücksendung der defekten Terminals

Bitte beachten Sie, dass die defekten Terminals innert 48h an das Service & Repair Center geschickt werden müssen.

Adresse für die Rücksendung:
Worldline Schweiz AG
Services & Repair Center
Ifangstrasse 11
8952 Schlieren

multi protocol driver